• Managed IT-Service

    Managed IT-Service

    Steigern Sie Agilität und Produktivität, optimieren Sie Sicherheit und fokussieren Sie auf Kernaufgaben durch Digitalisierungsvorteile
    Hier klicken

    Managed Netzwerk + Security

    Managed Netzwerk + Security

    Unser IT Systemhaus bietet maßgeschneiderten Support für Ihre Sicherheitslösungen, um die Integrität und Leistung Ihrer IT-Infrastruktur zu gewährleisten und zu optimieren.
    Hier klicken

    Managed Workplace + Print Service

    Managed Workplace + Print Service

    Optimierung und Management von Druckerlandschaften und Dokumentenprozessen für moderne Arbeitsplätze.
    Hier klicken

    Managed Medientechnik

    Managed Medientechnik

    Verfeinern Sie Medieneinsatz und -verwaltung, steigern Sie Engagement und Kreativität durch professionelle Medientechnik-Lösungen.
    Hier klicken

    Managed Datacenter + Cloud

    Managed Datacenter + Cloud

    Wir bieten komplettes Rechenzentrumsmanagement, inklusive Betrieb, Wartung und Optimierung, für eine durchgängig hohe Leistung und Verfügbarkeit.
    Hier klicken

    Managed Hardware

    Managed Hardware

    Verstärken Sie Ihre technologische Basis und erzielen Sie durchgängige Betriebsstabilität mit innovativen Managed-Hardware-Diensten.
    Hier klicken

Modernisierung der Arbeitsplätze | AWO KV Mittelfranken-Süd

AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd
Reichswaisenhausstr. 1, 91126 Schwabach
Gemeinnützige Organisation
Gemeinnützige Organisation
Client Management

Kundeninformation

Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz – die Werte, auf deren Grundlage Marie Juchacz im Jahr 1919 die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gründete, bilden auch heute noch das Fundament der AWO- Familie, die bundesweit über 330.000 Mitglieder zählt. Diese Werte lebt der AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e. V. im täglichen, gemeinnützigen Einsatz für Mitmenschen. Egal ob von professioneller Seite in einer der zahlreichen Einrichtungen oder im ehrenamtlichen Engagement in einem der 22 Ortsvereine: Bei der AWO steht immer der Mensch mit seiner Individualität im Mittelpunkt. Dafür übernehmen sie Verantwortung. Mit mehr als 500 ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen in 22 Ortsvereinen und mit knapp 1.800 Mitarbeitenden in über 40 professionellen Einrichtungen und Diensten engagiert sie sich der AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e. V. Tag für Tag für etwa 3000 Menschen in der Region.

Beschreibung / Herausforderung

Die Mitarbeiter des AWO Kreisverbandes Mittelfranken-Süd standen aufgrund veralteter Hardware vor folgenden Herausforderungen: Altersbedingt nahm die Leistung der vorhandenen Clients ab, wodurch es zu einem erhöhten Sicherheitsrisiko kam. Um die Effizienz und Produktivität an den verschiedenen dezentralen Standorten des AWO Kreisverbandes Mittelfranken-Süd zu steigern und gleichzeitig die Arbeitsbelastung der Mitarbeitenden zu verringern, sollte die IT-Infrastruktur modernisiert und die Arbeitsplätze mit zusätzlichen Clients/Hardware-Ausstattung verbessert werden. Vor eine besondere Herausforderung stellte uns der Verband mit dezentraler Organisation und zahlreichen Standorten. Das erforderte den Austausch und die sichere Entsorgung großer Mengen veralteter Hardware. Dabei wurde höchster Wert auf Datenschutz und die sichere Archivierung der Kundendaten gelegt, um die Integrität und Vertraulichkeit der sensiblen Kundendaten zu gewährleisten.

Lösung

Unserem Kunden, dem AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd, konnten wir umfangreiche Dienstleistungen und eine breite Auswahl an Clients anbieten, aus der sie die gewünschten Systeme und passenden Technologien definieren und auswählen konnten, inkl. Anlieferung (Rollout) und kontrollierter Rückführung (Rollback). Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren konnten wir die Beschaffung und Einlagerung der gewünschten Geräte erfolgreich durchführen. Zudem haben wir ein Rollout-Konzept entwickelt und umgesetzt, das rund 350 Arbeitsplätze abdeckte. Dies führte zu einer erheblichen Steigerung der Effizient und der Sicherheit der IT-Infrastruktur des AWO Kreisverbandes Mittelfranken-Süd. Um die Herausforderungen der dezentralen Organisation und der Menge an zu tauschender Hardware zu meistern, haben wir außerdem eine protokollierte Rückführung der Altsysteme zum zentralen Standort in Schwabach koordiniert. Hier wurde die Datenlöschung kundenseitig nach Datenschutzrichtlinien vorgenommen.

Nutzen

Durch die besser ausgestatteten Arbeitsplätze und die Aktualisierung der alten Systeme steigt die Produktivität und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Zudem konnte durch die Modernisierung der IT-Infrastruktur der Verband die Effizienz steigern und die Sicherheit der sensiblen Daten gewährleisten.

Ihr Ansprechpartner

Hersteller

Foto_Herr_Rehm
Das Projekt zum Austausch der IT-Hardware für etwa 350 Arbeitsplätze wurde unter der Leitung von Herrn Markus Schlüter äußerst erfolgreich durchgeführt. Die nahtlose Umstellung auf moderne Hardware erfolgte in unseren Einrichtungen zu unserer vollsten Zufriedenheit, was die Effizienz und Produktivität unserer Mitarbeitenden erheblich gesteigert hat. Ich bedanke mich beim kompletten Team der MR-Datentechnik für dieses großartige Projekt.
Dominik Rehm
IT-Leiter | AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V.

Mehr Referenzen